Von der Idee bis zum fertigen Bauteil

Generative Bauteilentwicklung

Schnelle und zuverlässige Bauteilentwicklung leistungsstarker Leichtbaulösungen für jeden Anwendungsfall.

Digitale Transformation in der Bauteilentwicklung

Die simulationsbasierte Bauteil­ent­wicklung er­möglicht Kompo­nenten auf virtueller Basis anwendungs­optimiert zu rea­lisieren. Die digitalen Modelle bilden dabei die Grundlage sowohl für die Erprobung der Funktionalität als auch für die Absicherung im Hinblick auf die individuellen Belastungsfälle. Dadurch wird bereits in der frühen Phase der Produktentwicklung ein höherer Reife­grad erzielt sowie gleichzeitig die Flexibilität signifikant erhöht. Diese Trans­formation wird ins­besondere durch FEM-Simulatio­nen befähigtWir bei Lightbau haben uns auf diesen revolutionären Prozess spezialisiert und entwickeln maßgeschneiderte Bauteile für Leichtbauanwendungen.

Bauteilentwicklung

Revolutionäre Produktentwicklung für Leichtbauanwendungen.

Hohe Ressourceneffizienz für eine nachhaltige Wertschöpfung.

Gemäß dem Vorbild der Natur sind wir bei Lightbau davon überzeugt, dass Produkte nur so viele Ressourcen verbrauchen sollten, wie für ihre Funktionalität unbedingt erforderlich ist. Während weltweit die Roh­stoffpreise steigen, rückt die Forderung nach effizienteren Komponenten branchen­übergreifend in den Fokus.

Dabei möchten wir Sie unterstützen.

Entfesseln Sie die Kraft generativer Leichtbaulösungen.

Nachhaltiger und
effizienter Leichtbau

Kürzere Time-to-Market
dank virtuellem Engineering

Einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten 
durch schichtweisen Aufbau

Hohe Produktivität dank
anwen­dungs­optimierter Auslegung

Maßgeschneiderte
Funktionsintegration

Hoher Individualisierungsgrad
für alle Anwendungen

Bauteilentwicklung - Schritt für Schritt zum Erfolg.

INITIIERUNG

In der ersten Phase der Bauteilentwicklung findet der Wissenstransfer mit Blick auf Ihr individuelles Vorhaben statt. Gleichzeitig wird ein gemeinsames Projektverständnis generiert.
Schritt 01

KONZEPTERSTELLUNG

Basierend auf Ihren Anforderungen und Vorgaben werden mehrere Konzepte ausgearbeitet und anschließend gemeinsam in Abhängigkeit relevanter Parameter verglichen.
Schritt 02

BAURAUMDEFINITION

Auf Grundlage Ihrer prozessnahen Informationen wird der maximale Bauraum definiert und in ein CAD-Modell überführt. Dabei werden alle relevanten Daten berücksichtigt.
Schritt 03

BERECHNUNGSMODELL

Die Simulation ist ein Grundpfeiler der digitalen Produkt­ent­wicklung. Dafür gilt es die individuellen Belastungsfälle zu be­stim­men und das maßge­schnei­derte Berechnungsmodell zu erstellen.
Schritt 04

OPTIMIERUNGSPROZESS

Mit unserem Know-How im Umgang mit modernen Simulationswerkzeugen, wird das Bauteil perfekt auf Ihren individuellen Anwendungsfall ausgelegt.
Schritt 05

MODELLABSICHERUNG

Das individuelle Bauteil wird simulativ abgesichert. Alle Nachweise und Projektergebnisse werden zugleich in einer Gesamtdokumentation zusammengefasst.
Schritt 06

Sie wünschen weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne!

Kontaktdaten:

Lightbau Engineering GmbH & Co. KG